social media artist

Kunst im Kloster Mariaberg [21.6.-13.9.2015]

Ausstellung "WOLF NKOLE HELZLE - PILGERWEGE - Fotografische Verdichtungen" im ehemaligen Kloster Mariaberg vom 21.6.-13.9.2015

Gezeigt werden Arbeiten der Serie „Oberschwäbische Pilgerwege“, sowie „Walks“ von der Schwäbischen Alb und aus Japan. Ebenfalls werden multiple Portraits aus der Serie „Homo universalis“ und verdichtete Ereignisse
aus der Serie „just happened“ zu sehen sein.

„Sie sehen aus wie Werke spontaner Naturbeobachtung, als sei es dem Künstler gelungen, die Wahrnehmung flüchtiger und beglückender Naturerlebnisse in flirrender Abstraktion zu verdichten. Die „Walks“ entstanden
nach einem Auswahl- und Kompositverfahren. Der Künstler folgte den Pilgerwegen und erkundete mit der Kamera behutsam das Fortschreiten des Weges, seine Geschichte, verharrte im Unterwegssein: Verlangsamung
ist ihm Steigerung. Im Laufe einer solchen Wanderung entstanden zahlreiche Landschaftsaufnahmen, welche er transparent schichtete. Ergebnis waren sanft durchleuchtete Perspektiven in flutender Bewegung - schwebende Farbräume, Visionen der Natur.“
Ricarda Geib, Kunsthistorikerin (Auszug)

Wir laden Sie herzlich ein zur Vernissage
am Sonntag, 21. Juni 2015 um 14.00 Uhr im Kloster Mariaberg, Refektorium, 1. OG

Begrüßung: Rüdiger Böhm, Vorstand Mariaberg
Einführung : Ricarda Geib, Kunsthistorikerin, Stuttgart Laudatio
Musikalische Umrahmung: Lauren Newton, Stimmperformance, Tübingen

Die Ausstellung im Kloster Mariaberg ist bis zum 13. September 2015 montags bis donnerstags von 8.00 - 17.00 Uhr sowie freitags von 8.00 - 15.00 Uhr zu besichtigen.
Kloster und die Klosterkirche sind auch sonntags von 13.30 - 16.30 Uhr zu besichtigen.

Mariaberg e.V.
Klosterhof 1, 72501 Mariaberg
Tel. 07124 923 218, www.mariaberg.de