social media artist

one world family

Die ONE WORLD FAMILY Stiftung (OWF) engagiert sich seit Jahren für vorbildliche Aktivitäten und Projekte, deren Ziel eine Welt ohne Gewalt, Hunger und Diskriminierung, ohne Rassen-, Kultur- und Religionsschranken ist. Sie bietet ein Aktionsnetzwerk für Jeden, der dem Ideal einer großen Weltfamilie näher kommen möchte und sich für ein lebenswerteres Miteinander einsetzt.

Seit drei Jahren präsentiert die Stiftung auf der FAIR HANDELN Messe in Stuttgart ausgewählte Projekte, die zu einer besseren Welt beitragen. Dabei bieten Vorträge, Diskussionsforen und Gespräche beste Chancen zum Kennenlernen und persönlichen Austausch. Die Messe zieht jedes Jahr mehr als 85 000 Besucher an. 

So lud sie für dieses Jahr das Projekt HOMO UNIVERSALIS auf ihre Messepräsenz ein. Wolf Nkole Helzle wird die Besucher mit seiner Kamera portraitieren. Aus allen Portraits wird ein Kollektivportrait entstehen.