social media artist

Wolf Nkole Helzle and Masayuki Akamatsu, 2009.
Die interaktive Installation zeigt 256 Videoporträts unterschiedlicher Menschen bei dem Versuch nichts zu denken, also dem Versuch, das was den meisten alleinig die Welt zu konstituieren scheint, zu lassen. Der Betrachter wird Zeuge beeindruckender Porträts von fast hypnotischer Intensität und Verletzlichkeit. mehr...

Video Installation by Wolf Nkole Helzle and Hede Beck, 2009.
In einem abgedunkelten Raum erscheint die lebensgroße Projektion einer Frau, die den Satz „Ich bin ein Traum“ in Szene setzt. Man wird förmlich in die Performance hineingezogen, zeugt dieser Satz doch von etwas zutiefst Menschlichem und wird in einer entsprechenden Variationsbreite und Intensität wiederholt. mehr...

Auf der Suche nach einer Möglichkeit, meine jahrzehntelange Porträtserie mit inzwischen fast 25.000 Menschen auf Tiere auszuweiten, lernte ich die Pächter des Ziegenhofs Ensmad auf der schwäbischen Alb, Albert und Kerstin Hellenthal, kennen. Sie boten mir ihre Unterstützung an und so konnte ich Anfang Dezember die Tiere der Herde einzeln fotografieren. mehr...

26 Personen eines Weinbauerndorfs in der Nähe von Stuttgart wurden gefragt: "Wer sind Sie?". Die Antworten wurden jeweils 30 Minuten per Videokamera aufgezeichnet. mehr...